Dort wo "Warsteiner" gebraut wird und das Sauerland

beginnt, in Warstein der grünen Stadt mit Zukunft,

betreibt die Familie Enste,

1. Vorsitzende der VFD im Kreisverband Soest,

(Vereinigung der Freizeitreiter und Fahrer Deutschlands)

die Wanderreitstation: "Auf der Platte" 

mit Allem was dazugehört:

Extensive Weiden für die Pferde oder auch Schöne

große Boxen für die Nächte, 

für die Reiter auch bequeme Betten

im Ferienappartement (1 bis 10 Personen).

Stellplätze für Pkw, sowie für Pferdetransporter und Anhänger sind

reichlich und kostenlos vorhanden.

Zelt Möglichkeiten sind unbegrenzt. 

Idyllischer Grillplatz mit Grillhütte für die Abende ist vorhanden! 

Darf man auch, bis zu vier Wanderreitern, ganz urig übernachten,

direkt zwischen den Pferden!! Total weit ab vom Trubel der Stadt.

Reitwege und Wald sind direkt vor unserer Wanderreitstation,

es braucht keine Verkehrsstraße überquert werden.

Direkt am jungen Wanderweg "SAUERLAND WALDROUTE"

im Arnsberger Wald.

Nur 8 Minuten Fußweg zum Warsteiner Wildpark mit der

urzeitlichen Bilstein Tropfsteinhöhle.

Nur 20 Minuten zu Fuß durch Feldflur und Wald zur

WARSTEINER Brauereibesichtigung mit der WARSTEINER WELT.

Alle Aktivitäten finden auch im Regen statt, da nützt auch kein verstecken in der Garage.......................;-)


Mit unseren 5 lieben, reinrassigen Haflingern oder

mit Ihrem eigenen Pferd können Sie: 

vom 1 Stündigen Nachmittags Ausritt mit Kaffee und

selbst gebackenen Kuchen oder 

 

Angeboten wird auch ein Natur Ritt,

dieser führt von Warstein auf einen Rundweg über

Hirschberg an verschiedenen Wald Stationen

vorbei, die Nachbesprechung findet nach dem Ritt im

Gasthof "Auf der Platte" statt wo wir auch zu Abend essen. 

Dauer der Veranstaltung ca. 6 Stunden.

Der 2 Stunden  Ritt führt uns durch den Wald am

romantischen Sedansteich vorbei mit einer Furth

in der die Pferde planschen Können.

Der Halbtages Ritt führt uns zu dem Mystischen Hohlen Stein,

einer Höhle wo schon in Urzeiten Rentiere gejagt wurden.

Mit Packtaschen Brotzeit.

Dauer ca. 5 Stunden.

Der Wochenend Ritt geht am Freitag Nachmittag: 

ca. 2-3 Stunden durch Wald und Feld.

Abends können Sie Grillen.

Am Samstag reiten wir round about ca. 8 Stunden:

von Warstein, mit Bergen und Tälern, zu einem 

Waldgasthaus wo wir uns Mittags verköstigen.

Abends gibt es eine Sauerländer Brotzeit.

Sonntag Morgen: gehts nach einem leckeren Frühstück

mit den Pferden auf einen 2 stündigen Rundweg 

zum Stimm Stamm (540,5m) und zurück.

Um ca. 12 Uhr fahrt ihr glücklich

und zufrieden Heimwärts.  

Auf bald in Warstein im Sauerland, dem Land der 1000 Berge!